Yoga

Die aktuelle tägliche Arbeit, ohne jegliches Training, Wahrnehmungsverlust über unseren eigenen Körper, Ernährungsfehler, Zeitmangel und vor allem der tägliche Stress verursachen in unserem Körper und Geist eine Unausgeglichenheit, deren Auswirkungen sich in Beschwerden zeigen können.

  • Yoga bedeutet Vereinigung. Im Yoga Unterricht praktiziert man Übungen, die Körper, Geist und
    Seele in Einklang bringen sollen. Diese Übungen sind eine Mischung aus Körperübungen (Asanas),
    Atemübungen, Entspannung und Meditation. Yoga ist für beinahe jeden geeignet, unabhängig von
    Geschlecht, Alter oder Körper.

  • Das Hauptziel von Yoga ist: Wohlbefinden auf physischer, geistiger und seelischer Ebene. Sich
    einfach gut fühlen – mit mehr Energie und Leichtigkeit in jeden neuen Tag zu gehen.

  • Hatha Yoga nach Sivananda: klassisches Yoga mit einer Verbindung von Atemübungen,
    Körperübungen und Entspannung
    Hormonyoga nach Dinah Rodrigues: eine spezielle Richtung des Yoga, die hilft, das hormonelle
    Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Sie spricht eher Frauen an, ist aber auch für
    Männer geeignet. Sie hilft vor allem in der Zeit des Klimakteriums, aber auch wenn Sie
    Schwierigkeiten rund um die Menstruation haben.

  • Unterricht 75min, 2x in der Woche = monatl. 50 €

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Linkedin